Geekvape Wenax K1 SE

14,95 

Geekvape

Artikelnummer: m2100000089185 Kategorie:

Beschreibung

 

Wenax K1 SE E-Zigarette von GeekVape

Die Wenax K1 SE ist eine weitere E-Zigarette von dem Hersteller GeekVape und ist ein weiteres Modell aus der Wenax Serie. Zu dieser gehören unter anderem die Wenax K1, die Wenax S-C oder auch die Wenax M1 E-Zigarette. Die Wenax K1 SE verfügt über einen fest verbauten Akku mit einer Kapazität von 600 mAh. Das Tankvolumen von dem Pod-System beträgt 2 ml. Der integrierte Verdampferkopf zeichnet sich durch seinen Widerstand von 1,0 Ohm aus. Aufgrund des Widerstandes ist das Set für das Dampfen im moderaten Bereich ausgelegt. Alternativ können Sie auch die weiteren Pod-Systeme bzw. Cartridges der Wenax K1 verwenden. Diese sind erhältlich mit einem Widerstand von 0,8 Ohm und 1,2 Ohm.

Wenax K1 SE E-Zigarette von GeekVape
Das Wenax K1 Pod-System kann bis zu 2 ml Liquid aufnehmen. Frisches Liquid können Sie bei dem Pod-System über ein Side-Filling System einfüllen. In dem Pod–System befindet sich ein integrierter Verdampferkopf mit einem Widerstand von 1,0 Ohm. Dieser ist für das Dampfen im moderaten Bereich (MTL) ausgelegt. Dabei gilt es zu beachten, dass der Verdampferkopf zu den Verschleißartikeln eine E-Zigarette gehört. Dieser sollte in regelmäßigen Abständen getauscht werden. Mit der K1 SE E-Zigarette können Sie auch die weiteren Wenax K1 Cartridges verwenden.

Zugautomatik | Konstante Leistungsabgabe
Der Akku der Wenax K1 SE E-Zigarette ist fest verbaut. Die Akkukapazität liegt bei 600 mAh. Somit entfällt das Einsetzen bzw. Austauschen von Akkuzellen. Wenn Sie die Wenax K1 SE E-Zigarette in Betrieb nehmen möchten, müssen Sie lediglich am Mundstück des Pod-Systems ziehen. Dadurch aktiviert sich die Zugautomatik und Sie können sofort Vapen. Eine Feuertaste ist nicht vorhanden. Der Akku gibt eine konstante Leistungsabgabe aus und Einstellungen müssen nicht vorgenommen werden.

Wenax K1 SE E-Zigarette von GeekVape

Das Wenax K1 Pod-System kann bis zu 2 ml Liquid aufnehmen. Frisches Liquid können Sie bei dem Pod-System über ein Side-Filling System einfüllen. In dem Pod–System befindet sich ein integrierter Verdampferkopf mit einem Widerstand von 1,0 Ohm. Dieser ist für das Dampfen im moderaten Bereich (MTL) ausgelegt. Dabei gilt es zu beachten, dass der Verdampferkopf zu den Verschleißartikeln eine E-Zigarette gehört. Dieser sollte in regelmäßigen Abständen getauscht werden. Mit der K1 SE E-Zigarette können Sie auch die weiteren Wenax K1 Cartridges verwenden.

Zugautomatik | Konstante Leistungsabgabe

Der Akku der Wenax K1 SE E-Zigarette ist fest verbaut. Die Akkukapazität liegt bei 600 mAh. Somit entfällt das Einsetzen bzw. Austauschen von Akkuzellen. Wenn Sie die Wenax K1 SE E-Zigarette in Betrieb nehmen möchten, müssen Sie lediglich am Mundstück des Pod-Systems ziehen. Dadurch aktiviert sich die Zugautomatik und Sie können sofort Vapen. Eine Feuertaste ist nicht vorhanden. Der Akku gibt eine konstante Leistungsabgabe aus und Einstellungen müssen nicht vorgenommen werden.